LANDYACHTZ

LANDYACHTZ

Aktuell als die Nummer eins im Longboarding, genießt Landyachtz den Ruf als Brand mit den besten Komplettboards. Wer schon mal ein Dinghy, Switch(-blade), oder Stratus unter den Füßen hatte, weiß warum. Handverlesener kanadischer Ahorn, mit Fokus auf Qualität und Nachhaltigkeit ausgewählt, und der eigene Anspruch, das perfekte Complete zu bauen, zeigen seid den letzten Jahren ihre Wirkung. Technologien wie HollowTech machen die Decks auch noch wesentlich leichter, gerade bei größeren Shapes macht sich das bemerkbar. 

von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
 
8 Artikel

Landyachtz Dinghy

Das Dinghy ist wohl das bekannteste und meistgefahrenste Board von Landyachtz. Die verhältnismäßig kleine Größe des Decks und die großen Rollen machen den Cruiser nicht nur super handlich und leicht, sondern auch noch ziemlich schnell und sehr angenehm über normale Straßen und bei kleineren Touren zu fahren. Also perfekt, wenn man eben schnell zum Kiosk will, oder eine kleine Shopping-Tour durch die Stadt machen will. Mit dem Kicktail und der kleinen Nose vorne, ist auch eben ein Ollie den Kantstein rauf oder runter durchaus möglich. Die kleinen Bear Achsen machen das Board gut wendig, was für maximalen Fahrspaß sorgt. Darüber hinaus hat Landyachtz jedes Jahr neue Grafiken für die aktuelle Saison, da ist für jeden was dabei. Innerhalb dieses Preisbereiches gibt es so gut wie nichts hochwertigeres, als ein Landyachtz Dinghy.