HEROIN SKATEBOARDS

HEROIN SKATEBOARDS

Heroin Skateboards ist eine britische Skatemarke, die 1998 vom Künstler Mark „Fos“ Foster von seinem Krankenhausbett aus gegründet wurde. Heutzutage gehört Heroin zu Baker, da Fos im Jahr 2011 beschloss, Heroin nach Amerika zu bringen, um mehr Input in der US-Skateszene zu erzielen. Das Image, das er für Heroin erstellt hat, ist sofort erkennbar an den von Fos erstellten Grafiken, die ihm eine treue Anhängerschaft sowohl in Großbritannien als auch in den USA eingebracht haben.

von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
 
13 Artikel
1 von 2
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
1 von 2

"The Egg" Deck

Das "Egg" ist wohl eine der Markenzeichen von Heroin Skateboards. Zum ersten mal wurden Decks mit diesem Shape 2016 veröffentlich. Obwohl danach erstmal bis 2018 nichts mit einem "Egg Shape" mehr erschien, bestand eine Große nachfrage an diesen Decks. Heroin entwickelte in dieser Zeit das Deck weiter und verbesserte z.B. die Wheelbases und passte die Größe an. Auch Variationen wie das Razoregg oder das Eggcorcist Deck, welche die Grundidee des Shapes beibehielten, aber leicht verändert wurden und eigene Designs bekamen. 

Team und Videos

In der Videografie von Heroin befinden sich viele klassiker der Skateszene. Videos wie "Good Shit" von 1999 oder "Video Nasty" von 2013 sind bis heute sehr bekannt und zeichnen sich durch einen besonderen Stil mit sehr außergewöhnlichne Tricks aus. Das ist aber bei dem Team von Heroin kein wundern! Legenden wie Chris Pulman, Drew Dezort, Deer Man of Dark Woods oder Lee Yankou sind in Heroins Team vertreten