Longboard Decks

Das Deck ist der erste Faktor eines Longboards, was den Einsatzzweck bestimmt. Wenn man zum Beispiel längere Strecken damit fahren will, nimmt man ein Deck, was tiefer liegt, oder wenn man es nur zum commuten, also seinen Arbeits- oder Schulweg damit fahren will nimmt man ein Deck, welches Flex hat (sich durchbiegt). Tendenziell kann man aber mit jedem Deck cruisen, da dafür keine speziellen Anforderungen an das Deck gestellt werden.
Das Deck ist der erste Faktor eines Longboards, was den Einsatzzweck bestimmt. Wenn man zum Beispiel längere Strecken damit fahren will, nimmt man ein Deck, was tiefer liegt, oder wenn man es nur... read more »
Close window
Das Deck ist der erste Faktor eines Longboards, was den Einsatzzweck bestimmt. Wenn man zum Beispiel längere Strecken damit fahren will, nimmt man ein Deck, was tiefer liegt, oder wenn man es nur zum commuten, also seinen Arbeits- oder Schulweg damit fahren will nimmt man ein Deck, welches Flex hat (sich durchbiegt). Tendenziell kann man aber mit jedem Deck cruisen, da dafür keine speziellen Anforderungen an das Deck gestellt werden.
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
 
4 Artikel
No results were found for the filter!
RFTD02
Rune x Fibretec Stubby 760 Deck
€189.90 *
RFTD08
Rune x Fibretec Gerkhin Georg 810
€189.90 *
1211000172-940
Fibretec Deck Flying Pan TM typ 940
€129.90 * €220.00 *
1211000006
Loaded - Dervish Sama Deck
€199.90 *