Produkte von TOY MACHINE

TOY MACHINE

Im Jahr 1993 war Ed Templeton ziemlich verzweifelt, denn er verließ seine vorherige Marke "TV" (später Television) da er streitigkeiten mit seinem Patner Mike Valley hatte, da ihm dieser das Gehalt nicht auszahlen wollte. Doch kurzehand gründete er dann sein eigenes Unternehmen Toy Machine. Sein Plan war sich ein zweites Standbein neben Skaten aufzubauen. Und dieser ging schnell auf! Toy Machine wurde, vorallem durch die ausgefallenen Designs auf ihren Decks und Hardware, schnell International bekannt und bei Skatern beliebt. Seit dem ist Toy Machineein fester Bestandteil der Skatekultur.

  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
1 Artikel
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
200063
Toy Machine Wax V.H.S. Jump Of Building Red
8,90 € *

Toy Machines Monster

Die von Ed Templeton gegründete Marke ist, selbst für eine Skatebrand, ziemlich ausgefallen. Vor allem die außergewöhnlichen Designs rund um Figuren die aussehen wie Comic Bösewichte und die Transistor Sect genannt werden, sind sehr auffallend und die Maskottchen von Toy Machine. Besonders das wie ein Teufel aussehende Monster, welches auch auf dem Markenlogo zu fnden ist, steht für die Marke und Templetons designs. Und unabhänig ob auf Rollen, Decks oder T-Shirts, die Monster sind überall zu finden.

Welcome to Hell 

In 90ern hatte Toy Machine wohl eines der besten und prägesten Teams des Jahrzehnts. Namen wie Brian Anderson, Jamie Thomas und Chad Muska sind nur einige der sehr talentierten Skatern zu der Zeit. Auch eines der prägesten Videos der 90er, Welcome to Hell, stammt aus dem Hause Toy Machine, in welchem Handrail und Gap skaten nochmal ganz neu präsentiert wurde. Jedoch kann sich auch das aktuelle Team sehen lassen. Leo Romero, Collin Provost, Josh Harmony und Daniel Lutheran gehören zu Toy Machine und die Asurichtung auf hartes Skaten bleibt bis heute.